logo projektu logo projektu

Kulturzentrum Kociewie

Modernisierung und Anpassung der historischen Zisterzienserabtei-Gebäude in Pelplin

Im Dezember 2017 schloss die Diözese Pelplin mit dem Ministerium für Kultur und nationales Erbe einen Vertrag über die Kofinanzierung des Projekts „Gründung des Kulturzentrums Kociewie – Modernisierung und Anpassung der historischen Zisterzienserabtei-Gebäude in Pelplin“ Ziel des Projekt sind der Schutz und die Entwicklung des kulturellen Erbes der mittelalterlichen Zisterzienserabtei in Pelplin.

Das Projekt ist Teil der Maßnahme 8.1 der Prioritätsachse VIII – Schutz des kulturellen Erbes und Entwicklung der kulturellen Ressourcen des operationellen Programms Infrastruktur und Umwelt 2014-2020.

Projektwert: 14.685.672,75 PLN

Kofinanzierung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung: 12.482.821,83 PLN

logo projektu

Erfahren Sie mehr  
Kulturzentrum Kociewie

Kulturzentrum Kociewie

Objekte